Handy diebstahl orten lassen

Smartphone verloren oder gestohlen: Was tun?

Wer im Vorfeld keine Sicherheits-App auf dem vermissten Gerät installiert hat, kann den Standort möglicherweise trotzdem ausfindig machen, denn viele Smartphones haben einen Ortungsdienst vorinstalliert. Darüber kann man in der Regel herausfinden, wo das Smartphone sich befunden hat, als es zum letzten Mal mit dem Internet verbunden war.

Daten löschen und Handy orten mit Android, iPhone und Windows Phone

Damit man sein Smartphone darüber orten kann, muss das Smartphone mit dem gleichen Android-Account verbunden sein, der auf dem Handy aktiviert ist. Besitzer von Samsung-Geräten können ihr Smartphone in vielen Fällen unter findmymobile. Konnnte man das Handy weder per Anruf, noch per Ortung erfolgreich aufspüren, sollten Sie einen Schritt weitergehen und SIM sowie Smartphone sperren — damit ersparen Sie sich Ärger durch Missbrauch und möglicherweise eine hohe Handyrechnung.

Unabhängig von Ihrem Anbieter können Sie dafür in Deutschland die gebührenfreie Rufnummer wählen. Leider unterstützt nicht jeder Mobilfunkanbieter diesen Notruf — in solchen Fällen müssen Sie sich direkt an Ihren Anbieter wenden. Was Sie tun können, wenn es soweit kommt: Wir sagen es Ihnen. Als erstes gilt: Ruhe bewahren, aber zügig handeln. Das funktioniert aber nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Dann können sie sich auf der Website www. Vielleicht reicht die Ortsangabe über den Dienst sogar, um die Polizei zum neuen Besitzer zu dirigieren.

Verlorene Handys orten

Alle Testberichte. Digitalservices im Auto. Mehr zu unserer Arbeitsweise lesen Sie hier. Daniel Pöhler Stand: Falls Ihnen im Urlaub das Smartphone gestohlen wird, ist der Diebstahl vielleicht auch von einer Reiseversicherung gedeckt. Hierzu muss der Gerätemanager jedoch zuvor einmalig mit den entsprechenden Optionen in den Google Einstellungen aktiviert werden. Im Playstore gibt es eine ganze Reihe an Apps, mit denen solche individuellen Zugriffssperren eingerichtet werden können.

Lesetipp: Hilfe bei iPhone-Verlust. Einen ähnlichen Dienst stellt auch Samsung für seine Smartphones zur Verfügung. Sie finden ihn unter findmymobile. Das erfordert ein auf dem Gerät hinterlegtes Google-Benutzerkonto und die Freischaltung der Ortungsfunktion in den Android-Einstellungen. Für Smartphones mit Windows stellt Microsoft ein eigenes Portal bereit. Klicken Sie auf den etwas klein geratenen Link "Anmelden" rechts oben, um den Vorgang zu starten.

Handy verloren – so finden Sie es wieder

Smartphone verloren - das können Sie tun. Mehr lesen.

Top 10 -. DSL-Speedtest -. Vergleich -. Weiter zur Startseite.

Mehr zum Thema. Blackberry Link Bug. Ein Update steht bereit.

Erhält ein Krimineller Zugriff auf diese Daten, ist er in der Lage, den Sperrbildschirm zu überwinden und das Smartphone zu nutzen. Möglicherweise konnte der Täter eine Telefonnummernsuche auf der Basis weiterer entwendeter Gegenstände Führerschein, Kreditkarte et cetera durchführen, die ihm Anhaltspunkte über die Opferidentität gegeben haben.

Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen dauerhaften Schaden zu minimieren. Bewahren Sie Ihr Smartphone sicher auf! Stellen sie die Bildschirmsperre so ein, dass sie sich nach kurzer Zeit automatisch aktiviert, wenn das Telefon nicht benutzt wird.

Samsung Galaxy S8+ Kurztipp: Find My Mobile verwenden

Okt. Keine Panik: Wenn Sie Ihr Handy verloren haben, atmen Sie erstmal ruhig durch. und erstatten Sie Anzeige, falls von einem Diebstahl auszugehen ist. Display anzeigen lassen, Sprachmitteilungen über die Lautsprecher. 1. März Verlorene oder geklaute Handys zu orten ist durchaus möglich, wenn es Ihr habt Euer Handy irgendwo liegen lassen und findet es nicht mehr? Wie Ihr den Verlust oder Diebstahl des Smartphones mit möglichst wenig.

Das Verwenden von biometrischen Daten wie Fingerabdruck und Gesichtserkennung bietet zusätzlichen Schutz. Dann kann ein Dieb diese nicht einfach in einem anderen Handy nutzen. Bewegungs- und Wischmuster sind meistens leichter zu erraten, als man gemeinhin glaubt. Dies liegt darin begründet, dass sich nur wenige Nutzer die Mühe machen, ein komplexes und somit sichereres Muster zu hinterlegen.

Um den Zeitaufwand der Eingabe gering zu halten, werden überwiegend recht einfach zu erratende und kurze Muster gewählt. Das geht zu Lasten der Sicherheit. Managed-Cloud-Lösungen bieten Unternehmen effektive Vorteile. Sichern Sie sich jetzt mit unseren Cloud-Diensten einen Vorsprung! Sie ist am besten direkt nach dem Kauf des Handys zu notieren und sicher aufzubewahren. Viele Apps verwenden heutzutage auch persönliche und vertrauliche Daten.

Deshalb macht es Sinn, diese jeweils mit einem eignen Zugriffscode zu schützen. Derartig individuelle Zugriffssperren richten Sie am einfachsten mithilfe spezifischer App-Verwaltungsprogramme ein. Hat ein Dieb den Sperrbildschirm erfolgreich überwunden, kann er die mit einem eigenen Zugangscode geschützten Apps trotzdem nicht ausführen.

Smartphone verloren oder gestohlen? Das kannst Du tun

Einige Betriebssysteme wie Android bieten im Gerätemanager die Option an, verlorene oder gestohlene Handys zu sperren, die darauf befindlichen Daten zu löschen oder das Gerät per GPS zu orten. Dazu muss eine entsprechende Option in den Einstellungen aktiviert werden. Denn ist das Handy unwiederbringlich verloren oder müssen die Daten aus der Ferne gelöscht werden, stehen Ihnen so trotzdem alle wichtigen Inhalte zur Verfügung, mit denen Sie dann ein neues Smartphone bespielen können.

Was ist mspy?

mSpy ist einer der weltweit führenden Anbieter von Monitoring-Software, die ganz auf die Bedürfnisse von Endnutzern nach Schutz, Sicherheit und Praktikabilität ausgerichtet ist.

mSpy – Wissen. Vorbeugen. Schützen.

Wie's funktioniert

Nutzen Sie die volle Power mobiler Tracking-Software!

Messenger-Monitoring

Erhalten Sie vollen Zugriff auf die Chats und Messenger des Ziel-Geräts.

Kontaktieren Sie uns rund um die Uhr

Unser engagiertes Support-Team ist per E-Mail, per Chat sowie per Telefon zu erreichen.

Speichern Sie Ihre Daten

Speichern und exportieren Sie Ihre Daten und legen Sie Backups an – mit Sicherheit!

Mehrere Geräte gleichzeitig beaufsichtigen

Sie können gleichzeitig sowohl Smartphones (Android, iOS) als auch Computer (Mac, Windows) beaufsichtigen.

Aufsicht mit mSpy

24/7

Weltweiter Rund-Um-Die-Uhr-Kundensupport

Wir von mSpy wissen jeden einzelnen Kunden zu schätzen und legen darum großen Wert auf unseren Rund-Um-Die-Uhr-Kundenservice.

95%

95% Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit ist das oberste Ziel von mSpy. 95% aller mSpy-Kunden teilen uns ihre Zufriedenheit mit und geben an, unsere Dienste künftig weiter nutzen zu wollen.

mSpy macht Nutzer glücklich

  • In dem Moment, wo ich mSpy probiert hatte, wurde das Programm für mich als Elternteil zu einem unverzichtbaren Helfer im Alltag. So weiß ich immer, was meine Kleinen gerade treiben, und ich habe die Gewissheit, dass es ihnen gut geht. Gut finde ich auch, dass ich genau einstellen kann, welche Kontakte, Websites und Apps okay sind, und welche nicht.

  • mSpy ist eine echt coole App, die mir dabei hilft, meinem Kind bei seinen Ausflügen ins große weite Internet zur Seite zu stehen. Im Notfall kann ich ungebetene Kontakte sogar ganz blockieren. Eine gute Wahl für alle Eltern, die nicht von gestern sind.

  • Kinder- und Jugendschutz sollte für alle Eltern von größter Wichtigkeit sein! mSpy hilft mir, meine Tochter im Blick zu behalten, wenn ich auch mal nicht in ihrer Nähe sein sollte. Ich kann's nur empfehlen!

  • Mein Sohnemann klebt rund um die Uhr an seinem Smartphone. Da möchte ich schon auch mal wissen, dass da nichts auf schiefe Bahnen ausschert. Mit mSpy bin ich immer auf dem Laufenden, was er in der bunten Smartphone-Welt so treibt.

  • Ich habe nach einer netten App geschaut, mit der ich meine Kinder im Blick behalten kann, auch wenn ich nicht in der Nähe bin. Da hat mir ein Freund mSpy empfohlen. Ich find's klasse! So bin ich immer da, falls meine Kleinen auf stürmischer Online-See mal jemanden brauchen, der das Ruder wieder herumreißt.

Fürsprecher

Den Angaben nach ist die App nur für legales Monitoring vorgesehen. Und sicherlich gibt es legitime Gründe, sie zu installieren. Interessierte Firmen sollten Ihre Angestellten darüber informieren, dass die Betriebs-Smartphones zu Sicherheitszwecken unter Aufsicht stehen.

The Next Web